01.03. - Salty Doks: „Kopfbahnhof“

2.2.2016

19.00 Uhr - DAS KINO - Eintritt frei! Die Filmemacher sind anwesend

 

KOPFBAHNHOF
Regie: Bernhard Braunstein/Martin Hasenöhrl
Ö 2003, 70 Min.

 

 

 

 

Ein Wohnkomplex in Bahnhofsnähe in Salzburg: Objekt des Anstoßes - und Anstoß für die Filmemacher, in unbekannte Lebenswelten einzudringen. Die Reise durch leere Gänge, entlang karger Mauern ins Innere dieses Mikrokosmos ist geprägt von den Rückkoppelungen zwischen fremdem und eigenem Voyeurismus - und entwickelt sich letztlich zu einer Geschichte des Scheiterns. Kopfbahnhof als Metapher - Endstation.

 

 

 

 

 

 

Please reload

Archiv
Please reload

Studio West wird gefördert von: