15.03. - „Salzburg - Globales Land“

2.29.2016

DAS KINO (Salzburg) - 19:30 UHR

 

Kartenreservierung: +43- 662- 87 31 00-15 / Eintritt: 7€

 

Am 15. März präsentieren wir die erste Ausgabe unseres Projekts „Salzburg - Globales Land“ im Rahmen von Salzburg 20.16 mit dem Dokumentarfilm „Die Sućeskas“ von Sabine Bruckner und Eva Rothenwänder.

 

 

 

Über den Film:

Lidija Sućeska betreibt gemeinsam mit ihrem Mann Izet eine Metzgerei in der Rudof-Biebl-Strasse in Salzburg-Lehen. Sie entscheiden sich 1992, auf Grund der näher rückenden Kriegshandlungen, zur Flucht aus Goražde, einem Ort in Südost-Bosnien. Eigentlich wollen sie zu Verwandten nach Deutschland, jedoch vereitelt eine kurzfristig eingeführte Visapflicht diesen Plan und so ist Salzburg ihr neues Zuhause geworden.

 

Im Anschluss an das filmische Portrait laden wir zur Diskussion mit den Protagonist*innen und den Filmemacher*innen ein. Danach wechseln wir in die Kino-Lounge im ersten Stock zu einem Get-Together mit Getränken und Snacks.

 

 

 

Kamera:  Eva Rothenwänder, Sabine Bruckner

Schnitt:  Sabine Bruckner, Eva Rothenwänder

Produktion: Studio West – Independent Film

 

Eventeintrag auf facebook

Please reload

Archiv
Please reload

Studio West wird gefördert von: